Büroentwicklung
  • 1950 Bürogründung in Rheinberg durch Herrn Dr.-Ing. Domke
  • 1956 Verlagerung des Büros nach Duisburg-Huckingen
  • 1963 Berufung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Domke an die RWTH Aachen
  • 1966 GbR mit den Mitarbeitern Einsfelder und Röttgen als „Ing.-Büro Domke – Einsfelder – Röttgen“
  • 1987 Eintritt der Mitarbeiter Fischer u. Hackenbroch in die Geschäftsführung
  • 1989 Umzug in neue Büroräume in Duisburg-Ehingen, Mitarbeiterzahl: 14
  • 1994 Herr Einsfelder scheidet wegen der Altersgrenze für Prüfingenieure aus
  • 1998 Tod von Herrn Prof. Dr.-Ing. Domke, Eintritt  Herr Dr.-Ing. Fastabend und Herr Dr.-Ing. Streck in die Geschäftsführung, Weiterführung als Ing.-Büro DOMKE Nachf.
  • 1999 Herr Röttgen scheidet wegen der Altersgrenze für Prüfingenieure aus
  • 2004 Ernennung von Herrn Dr.-Ing. Fastabend zum Honorarprofessor
  • 2005 Gründung der IDN Brandschutz GbR
  • 2010 Herr Fischer scheidet im Alter von 68 Jahren aus
  • 2014 Beteiligung an der Pelle-IDN Ingenieurgesellschaft mbH in Dortmund
  • 2016 Tod von Herrn Prof. Dr.-Ing. Fastabend
  • 2017 Überleitung der Pelle-IDN Ingenieurgesellschaft mbH in das IDN Ingenieurbüro DOMKE Nachf. mit den Standorten Duisburg und Dortmund